Abweichungen

Abweichungen – oder Non-Konformitäten – werden in zwei Klassen unterteilt:

NC – B: Nichterfüllung einer Siegel-Anforderung. Die Non-Konformität ist innerhalb von 90 Tagen vom siegelbeantragenden Unternehmen zu kommentieren. Der Kommentar muss eine Beschreibung der Korrekturmaßnahme und die zu erwartende Verbesserung für das System enthalten. Der Auditleiter prüft die Stellungnahme des Unternehmens und bewertet, ob diese ausreichend für eine Befürwortung der Siegelvergabe ist. Er nimmt schriftlich Stellung hierzu. NC-B müssen im nächsten Jahr von dem siegelbeantragenden Unternehmen abgestellt sein. Andernfalls wird hieraus automatisch eine NC-A (siehe unten). Das Auditteam ist verpflichtet im nächstjährigen Audit die NC-B zu prüfen und zu kommentieren.

NC – A: Mit einer Non-Konformität A werden grundlegende Anforderungen des Siegels nicht erfüllt. Diese sind derartig schwerwiegend, dass mit einer Frist von 30 Tagen eine Überarbeitung des bemängelten Punktes nachgewiesen werden muss. Diese ist in einem standardisierten Report zu dokumentieren und dem Auditleiter zuzuleiten. Der Auditleiter prüft die Stellungnahme des Unternehmens und bewertet, ob diese ausreichend für eine Befürwortung der Siegelvergabe ist. Er nimmt schriftlich Stellung hierzu. Sollte die NC – A nicht innerhalb der 30-Tages-Frist abgestellt sein, wird das Siegel entzogen. Eine weitere Nutzung ist nicht gestattet.

Verbesserungspotenziale
Im Gegensatz zu Non-Konformitäten darf das Auditteam Verbesserungspotenziale vermerken. Dies sind Hinweise über grundsätzlich erfüllte Anforderungen, die in ihrem Umfang und ihrer Tiefe nicht ausreichend ausgearbeitet sind.

Das Auditteam ist angehalten, Übereinstimmungen mit den Anforderungen zu finden und nicht Abweichungen zu suchen.

Feststellungen über Auditergebnisse (NC-B, NC-A und Verbesserungspotenziale) sind am Audittag Stufe 2 dem Unternehmen schriftlich vorzulegen. Die Feststellungen sind von einem verantwortlichen Vertreter des siegelbeantragenden Unternehmens und dem Auditleiter zu unterzeichnen. Jede Partei erhält eine Durchschrift. Fristen (NC-B, NC-A) beginnen mit Übergabe der Feststellungen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>